Unsere Pferde

Don

Don ist 1,80 m groß und das Pferd der 1. Mannschaft.

Er ist der Chef auf der Weide. Seine Kollegen stehen lieber in der Pfütze, in die Don nicht reigehen mag, als sich von ihm beknabbern zu lassen.

Kalte Füße mag er gar nicht. Wasser zum waschen ist doof, nur wenn´s schön warm ist, ist das super.

Beim Voltigieren muss er erst mal richtig massiert werden, dann geht alles ganz prima.

Er ist seit Juli 2008 bei uns.

 

Caramell

Pinkas

Pinkas ist das wichtigste Mitglied, neben den Voltis und Traininern natürlich ;-), der Gruppe III. Geboren ist er 1997 und sein Zuhause ist in Holland. Er hat einen Stockmaß von 1,65 m.

 

Er ist ein liebenswerter Kerl, der des öfteren seine eigenen Wege gehen will.

 

Er liebt es draußen auf der Wiese zu sein, denn im Stall ist es langweilig.

 

 

Willi

Willi ist im Jahr 2001 geboren und hat ein Stockmaß von 1,45 m.

 

Er ist unser Kinderlieber Haflinger. Daher unterstützt er unsere Gruppe IV und die Gruppen der OGS.

 

Fast alles lässt er mit sich machen. Vor allem wenn kleine Kinder auf seinem Rücken sitzen, ist er super lieb und vorsichtig. Je kleiner die Kinder desto lieber ist unser Willi.

 

Alle Kinder sind sofort verliebt in unseren Willi. Das ist aber auch nicht zu verdenken, denn mit seiner langen Mähne sieht er ja auch hinreißend aus.

 

Ein bisschen viel verfressen ist er, aber trotzdem hat er ne stattliche Figur.

Moritz

Moritz ist der neue Voltihaflinger, der seit Oktober 2011 bei uns Volti geht. Auf ihm Voltigieren die Kinder der Gruppe 6

Alleine sein mag er gar nicht, aber bei den Voltis fühlt er sich ganz wohl. Er nimmt jedoch noch genau den Geräuschpegel in Augenschein und nichts entgeht ihm.

 

Kiki

Kiki 15 jährige Stute, 120 cm groß

Sie geht bei uns seit Anfang 2013 die Volti-Kikis.

Kiki ist eine echte Allrounderin, egal ob fahren, reiten oder voltigieren, sie macht einfach alles mit und genist das Weideleben bei Opa Willi.

Ehemalige Pferde

Compagnon war ein 2007 geborener, 175 cm großer KWPN-Fuchswallach.

Das liebst Pferd der Welt!

 Erlag einer Kolik im November 2016

Daymon

Daymon kam 2004 zu uns und war von 2007-2012 das Pferd der 2. Mannschaft und unser großer westfälischer "Braunbär". Manchmal verschmust aber auch oft ein ziemlich gewitzter Dickkopf. Hin und wieder hatte er es faustdick hinter den Ohren!

Seine Hobbies: Fressen und Wälzen, am liebsten in der tiefsten Schlammpfütze!

Und doch war er einfach nur liebenswert. Für seine Voltis gab er sein besstes und freute sich stets mit Äpfeln, Möhren und Massagen belohnt zu werden.

 

geboren: 1997

Stockmaß: 180 cm

 

"kleiner Onkel"

"Kleiner Onkel"

Er ist derzeit in Pause und hilft gelegentlich mal aus.